StartseiteWir über unsLeitbild-Was uns wichtig ist

Unser Leitbild

 

1. Wer wir sind - Was wir wollen -  Was uns wichtig ist

 

Wir sind ein Dienst der Evangelischen Kirche, deren diakonischen Auftrag wir bejahen und unterstützen.

 

Ganzheitliche Krankenpflege, individuelle Hilfe in schwierigen Lebenslagen, Offenheit für die Seelsorge an den Menschen, Nächstenliebe und Zuwendung sind nach unserer Überzeugung nicht voneinander zu trennen und gehören zu den ureigenen Aufgaben der Kirche.

 

Wir achten jeden Menschen als eigenständige Persönlichkeit und legen Wert auf eine gute menschliche Atmosphäre. Unsere Arbeit zielt auf die weitgehende Erhaltung der Selbstständigkeit der von uns betreuten Menschen.

 

Als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Diakonie-Sozialstation stehen wir zur kirchlichen Ausrichtung der Arbeit. Wir sind Teil des Beziehungsnetzes der Gemeinden, für das sich alle  Gemeindeglieder mitverantwortlich fühlen.

 

Die Bewahrung der Schöpfung ist wesentliche Aufgabe unseres Handelns, um eine christliche Lebensführung zu unterstützen. Der Schutz unserer Umwelt und die Schonung unserer Ressourcen ist ein Aspekt den wir in unsere tägliche Arbeit integriert haben.

 

 

2. Was wir tun

 

In Pflege, hauswirtschaftlicher Versorgung und in allen anderen Formen der Betreuung orientieren wir uns an den Bedürfnissen der Menschen.

 

Wir versuchen, den Anliegen von älteren, hilfebedürftigen, kranken und allein stehenden Menschen individuell und einfühlsam gerecht zu werden.

 

Wir erbringen unsere Dienstleistungen in hoher Qualität. Wir achten auf die Erhaltung und Weiterentwicklung unseres hohen fachlichen Standards.

 

Unsere Arbeit ist nicht gewinnorientiert, sie muss jedoch finanziell eigenständig und eigenverantwortlich geführt werden. Daher achten wir in angemessener Weise auf die Wirtschaftlichkeit unserer Station.

 

 

3. Wo wir sind und handeln

 

Unsere Arbeit ist ein vielfältiges Angebot an die gesamte Bevölkerung der Stadt Geislingen sowie der Gemeinden Bad Überkingen, Kuchen und Gingen

 

Wir verhalten uns als zuverlässige und konkurrenzfähige Anbieter am Markt. Auf Entwicklungen in der Gesellschaft antworten wir flexibel und zukunftsorientiert.

 

 

4. Wie wir zusammenarbeiten

 

Leitung und Mitarbeiterschaft der Station arbeiten partnerschaftlich zusammen.

 

Einsatzbereitschaft, Kollegialität und Zuverlässigkeit sind wichtige Grundsätze, die auf Zufriedenheit in unserer Arbeit abzielen.

 

Wir halten Kontakt mit dem Umfeld der von uns betreuten Personen: Mit den Angehörigen, Ärztinnen und Ärzten, Seelsorgerinnen und Seelsorgern. Bei Bedarf bieten wir Zusatzleistungen für pflegende Angehörige an.

 

Wir erbringen unsere Arbeit in Abstimmung mit den Gremien der uns tragenden Kirchengemeinden. Die Arbeit wird vom Sozialstationsausschuss der Gesamtkirchengemeinde Geislingen begleitet.

 

Wir arbeiten vertrauensvoll mit den bürgerlichen Gemeinden, den katholischen Gemeinden und den von ihnen getragenen Einrichtungen zusammen.

 

Tageslosung

Du hast meine Seele vom Tode errettet, mein Auge von den Tränen, meinen Fuß vom Gleiten.

Psalm 116,8