3. Betreuungskräfte

Die Diakonie-Sozialstation Geislingen/Steige bietet ein

Entlastungsangebot für pflegende Angehörige - Betreuung von Demenzerkranten an. Das Angebot soll pflegenden Angehörigen regelmäßige Entlastung und eine Auszeit gewähren und dem demenzkranken Menschen eine Linderung der Folgen seiner eingeschränkten Alltagskompetenz ermöglichen. Dazu wird der an demenzerkrankte Mensch stundenweise von der Diakonie-Sozialstation betreut, gegebenenfalls auch am Wochenende, an Feiertagen oder am späten Abend. Die Betreuung findet zu Hause bei den Patienten statt.

Dafür suchen wir zuverlässige Menschen mit Freude am Umgang mit älteren Menschen und der Bereitschaft, auf deren individuellen Bedürfnisse und Eigenheiten einzugehen. Außerdem sollten Sie Mitglied in einer dem ACK zugehörigen Kirche sein und sich unserem diakonischen Auftrag verbunden fühlen.

Entsprechende Schulungen z.B. zum Umgang mit Menschen, die an Demenz erkrankt sind, werden angeboten. 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unser IAV-Stelle.